Sport

Toronto gewann NBA-Spitzenspiel gegen Golden State knapp

Titelverteidiger Golden State Warriors hat in der nordamerikanischen Basketball-Liga (NBA) das Spitzenspiel gegen die Toronto Raptors am Donnerstag auswärts trotz 51 Punkten von Kevin Durant mit 128:131 nach Verlängerung verloren. Durant gelangen außerdem elf Rebounds und sechs Assists. Stephen Curry fehlte seinem Team weiterhin aufgrund von Leistenproblemen.

Bei Toronto war Kawhi Leonard am erfolgreichsten SN/APA (AFP/Getty/Archiv)/Vaughn Ri
Bei Toronto war Kawhi Leonard am erfolgreichsten

Bei Toronto war Kawhi Leonard mit 37 Punkten und acht Rebounds am erfolgreichsten. Die Kanadier sind mit einer Bilanz von 19 Siegen und nur vier Niederlagen aktuell das beste Team der gesamten Liga.

Ergebnisse National Basketball Association (NBA) vom Donnerstag: Toronto Raptors - Golden State Warriors 131:128 n.V., Los Angeles Lakers - Indiana Pacers 104:96, Sacramento Kings - Los Angeles Clippers 121:133

Quelle: Apa/Dpa

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.12.2020 um 03:00 auf https://www.sn.at/sport/mixed/toronto-gewann-nba-spitzenspiel-gegen-golden-state-knapp-61670812

Kommentare

Schlagzeilen