Mixed

Triathlon-EM-Gold an Pereira, Salzburger Hollaus auf Platz 19

Joao Pereira aus Portugal ist der neue Triathlon-Europameister über die olympische Distanz. Der Olympia-Fünfte von Rio holte sich im Zielsprint mit einer Sekunde Vorsprung auf den Franzosen Raphael Montoya EM-Gold. Nur vier weitere Sekunden dahinter wurde sein Landsmann Joao Silva Dritter. Bester Österreicher wurde der Tiroler Alois Knabl mit 1:21 Minuten Rückstand auf Rang 16.

Die Top Drei erreichten knapp nacheinander das Ziel.  SN/APA (EXPA)/EXPA/STEFAN ADELSBERG
Die Top Drei erreichten knapp nacheinander das Ziel.

Mit dem Salzburger Lukas Hollaus auf Platz 19 landete ein weiterer Österreicher bei der Heim-EM unter den Top 20. Der Spanier Fernando Alarza, aktuell Führender der WM-Serie, ging bei der Medaillenentscheidung als Sechster ebenso leer aus wie die vor dem Start mitfavorisierten Brüder Igor und Dimitrij Poljanskij aus Russland.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.08.2018 um 02:27 auf https://www.sn.at/sport/mixed/triathlon-em-gold-an-pereira-salzburger-hollaus-auf-platz-19-12334630

Schlagzeilen