Sport

Turnerin Elisa Hämmerle für Olympia qualifiziert

Elisa Hämmerle hat bei der Kunstturn-WM in Stuttgart die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio geschafft. Die Vorarlbergerin landete mit 50,532 Punkten auf Rang 55 und holte sich als 14. der bereinigten Wertung (nach Vergabe der Team-Quotenplätze) einen der 20 Einzel-Mehrkampf-Startplätze letztlich sicher.

Elisa Hämmerle: "Ich bin riesig erleichtert" SN/APA (Archiv)/HELMUT FOHRINGER
Elisa Hämmerle: "Ich bin riesig erleichtert"

"Ich bin riesig erleichtert, es fühlt sich fast unwirklich an, dass endlich einmal ein sportlicher Plan von mir voll aufgegangen ist", freute sich die 23-Jährige, die Olympia 2012 und 2016 (wegen eines Achillessehnenrisses in der Vorbereitung) verpasst hatte.

Die 26-jährige Tirolerin Jasmin Mader hätte mit 49,732 Punkten (Platz 64) ebenfalls die Olympia-Qualifikation geschafft, allerdings ist nur eine Österreicherin startberechtigt.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 01.12.2021 um 04:16 auf https://www.sn.at/sport/mixed/turnerin-elisa-haemmerle-fuer-olympia-qualifiziert-77256244

Kommentare

Schlagzeilen