Sport

Van der Poel gewinnt Flandern-Rundfahrt

Der Niederländer Mathieu van der Poel hat sich erstmals in die Siegerliste eines der fünf "Monumente des Radsports" eingetragen. Der 25-Jährige entschied am Sonntag in Oudenaarde (BEL) nach 243 km die 104. Flandern-Rundfahrt für sich, er setzte sich im Sprint gegen seinen Fluchtgefährten Wout van Aert (BEL) knapp durch. Weltmeister Julian Alaphilippe prallte rund 32 km vor dem Ziel als Mitglied der dreiköpfigen Spitzengruppe gegen ein Motorrad und musste aufgeben.

Van der Poel (l.) setzte sich gegen seinen Fluchtgefährten durch SN/APA (AFP)/DAVID STOCKMAN
Van der Poel (l.) setzte sich gegen seinen Fluchtgefährten durch
Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.10.2020 um 06:18 auf https://www.sn.at/sport/mixed/van-der-poel-gewinnt-flandern-rundfahrt-94382389

Kommentare

Schlagzeilen