Mixed

Vierfacher Weltmeister Ogier fährt für Ford M-Sport

Der vierfache Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier fährt nach dem Rückzug von VW ab der kommenden Saison für das M-Sport Ford-Team. Der Franzose hat gemeinsam mit seinem Co-Piloten Julien Ingrassia in den vergangenen vier Jahren jeweils den Titel geholt und seit 2008 insgesamt 38 Einzel-Siege gefeiert.

Vierfacher Weltmeister Ogier fährt für Ford M-Sport SN/APA (AFP)/JOE KLAMAR
Ogier greift für Ford zum Lenkrad.

"Es wird in der neuen Saison viele neue Dinge geben, aber ich freue mich darauf. Wir haben eine neue Generation von Rallye-Autos und ein neues Team. Es ist eine aufregende Zeit", meinte Ogier in einem Statement. M-Sport-Direktor Malcolm Wilson meinte, dass seine Equipe im kommenden Monat in Monte Carlo mit den stärksten Fahrern seit Jahren antreten wird. Neben Ogier hat man auch den estnischen Aufsteiger Ott Tänak in der Mannschaft.

VW hat Anfang November seinen Ausstieg aus dem Rallyesport angekündigt, um sich ab 2017 "auf neue Technologien und den Kundensport" zu konzentrieren. Der vom Diesel-Abgasskandal gebeutelte Automobil-Hersteller muss mit Schadenersatzklagen bzw. Ausgleichszahlungen in zweistelliger Milliarden-Höhe rechnen.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 17.11.2018 um 12:30 auf https://www.sn.at/sport/mixed/vierfacher-weltmeister-ogier-faehrt-fuer-ford-m-sport-614557

Schlagzeilen