Sport

Volleyball-, Handball- und Basketballverbände pausieren

Österreichs Volleyball-Verband (ÖVV) stellt den Spielbetrieb aufgrund der Coronavirus-bedingten Beschränkungen vorerst bis 25. März ein. Das gab der ÖVV am Mittwoch bekannt. Auch die obersten heimischen Ligen in Österreichs Handball und Basketball werden wegen der Coronavirus-Gefahr bis Anfang April pausieren.

Noch am Dienstag hat der Volleyball-Verband als Reaktion auf den Regierungserlass bekanntgegeben, den Ligen-Betrieb dennoch fortführen zu wollen, wenn auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Für den Mittwoch war der Auftakt der Semifinalspiele der DenizBank Volley League zwischen Aich/Dob und UVC Ried/Innkreis sowie UVC Graz und Union Waldviertel angesetzt gewesen.

Bis 25. März soll die Situation neu bewertet und ein Beschluss über die weitere Abwicklung der ausstehenden Bewerbsteile getroffen werden. Laut ÖVV-Aussendung habe in einer sich stetig, entwickelnden, hochdynamischen Situation rund um das Coronavirus speziell die Entwicklung im Bereich Schulschließungen und Reduktion der öffentlichen Verkehrsmittel großen Einfluss auf anstehende Entscheidungen.

"Die sehr negativ-dynamische Entwicklung der Coronavirus-Krise in Österreich hat uns veranlasst, unseren gestrigen Beschluss, Geisterspiele zuzulassen, zu verschärfen", sagte ÖVV-Präsident Gernot Leitner. "Sollte sich die Lage entspannen, sollte es mit einem reduzierten Spielmodus möglich sein, die Ligen zu beenden. "Wir alle müssen uns mit der außergewöhnlichen Herausforderung abfinden und unseren Beitrag leisten."

Bis mindestens 3. April werden auch die Bewerbe der spusu Liga, spusu Challenge und der Regionalliga (alle Männer) sowie der WHA und BLF (beide Frauen) unterbrochen, teilte Österreichs Handball-Bund (ÖHB) am Mittwochnachmittag mit. Fast zeitgleich gab der heimischen Basketballverband (ÖBV) bekannt, dass die Superliga der Herren und Damen bis vorerst 5. April keine Spiele austragen wird. Bis dahin werde eine Neubewertung der Lage folgen.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.12.2021 um 02:33 auf https://www.sn.at/sport/mixed/volleyball-handball-und-basketballverbaende-pausieren-84698053

Kommentare

Schlagzeilen