Sport

Von null bis 10.000: Neue Zuschauerregeln mit Abstand und Augenmaß

Maximal 10.000 Besucher lernen in Österreichs Fußballstadien das neue Live-Erlebnis kennen. Während auch im Tennis und Eishockey Zuschauer erlaubt sind, startet der Skiweltcup ohne Fans.

Mit dem heutigen 1. September gelten auch im Sport neue Bestimmungen für Veranstaltungen mit Zusehern. Maximal 200 Steh- und bis zu 10.000 fix zugeteilte Sitzplätze mit Abständen bei Freiluftveranstaltungen könnte es dann geben. Dennoch gibt es mehr Fragen als Antworten - die SN geben einen Überblick, was Verbände und Veranstalter im Herbst planen:FußballDas neue geflügelte Wort im Fußball heißt Schachbrettmuster. Die Zuschauer müssen sich künftig an einen strengen Sitzplan halten. Wer sitzt, darf seine Maske ablegen. Darüber hinaus wird der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2020 um 05:43 auf https://www.sn.at/sport/mixed/von-null-bis-10-000-neue-zuschauerregeln-mit-abstand-und-augenmass-92209915