Vor 25 Jahren

Jurcevic gegen Wohlfahrt 4:0

Nur drei Tage nach dem 1:0-Hinspielsieg gegen Eintracht Frankfurt im UEFA-Cup-Viertelfinale folgte im März 1994 der nächste Glanzauftritt in Wien.

Nikola Jurcevic entschied das Duell gegen Franz Wohlfahrt mit 4:0 für sich.  SN/©sport-pressefoto krug u.mitges.
Nikola Jurcevic entschied das Duell gegen Franz Wohlfahrt mit 4:0 für sich.

Das Duell mit der Wiener Austria war schon im Vorfeld zum violetten Zankapfel geworden: Wegen des vorhergehenden UEFA-Cup-Spiels gegen Frankfurt wollten die Salzburger das Bundesligamatch um zwei Tage verschieben. Davon wollten die Wiener, die zuvor positive Signale gesendet hatten, plötzlich nichts mehr wissen.

So kam es nur drei Tage nach dem 1:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt zum nächsten Auftritt von Casino Salzburg in Wien, diesmal im Horr-Stadion.

Austria Wien lag vor dem Match drei Punkte vor den Salzburgern an der Tabellenpitze. Trainer Josef Hickersberger hoffte auf müde Salzburger. Tatsächlich kam die Baric-Truppe in der ersten Halbzeit zu keinem Torschuss. Dann half Torhüter Franz Wohlfahrt unfreiwillig nach: Mit seinem Rettungsversuch per Fuß traf er Nikola Jurcevic, von dem der Ball ins Tor trudelte. Der Kroate legte danach noch drei Treffer, darunter einen Elfmeter, nach - ein Viererpack in 33 Minuten. Für Wohlfahrt war das auch eine bittere Niederlage im direkten Duell mit Otto Konrad. Die beiden Torleute matchten sich zu dieser Zeit mit Michael Konsel von Rapid um die Nummer eins im ÖFB-Kasten.

Vier Tage später war "Jura" Teil einer kroatischen Legionärsauswahl mit Stars wie Zvonimir Boban, Robert Prosinecki und Davor Suker, die von Otto Baric betreut wurde und in Zagreb eine Liga-Elf mit 2:0 besiegte.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.01.2021 um 05:51 auf https://www.sn.at/sport/mixed/vor-25-jahren-jurcevic-gegen-wohlfahrt-40-66771556

Schlagzeilen