Vor 25 Jahren

Pfeifenbergers Blitz-Doppelpack von Athen bescherte ein Finale

23. November 1994: Nach einem 3:1-Sieg bei AEK Athen hatte Austria Salzburg den Aufstieg in der Champions League in der eigenen Hand.

Ralph Hasenhüttl machte in Athen den Sack mit dem Tor zum 3:1 zu.  SN/©SPORT-Pressefoto KRUG u.MITGES.
Ralph Hasenhüttl machte in Athen den Sack mit dem Tor zum 3:1 zu.

Die Vorzeichen waren ungünstig gewesen vor dem vorletzten Match der Gruppenphase. Wolfgang Feiersinger kämpfte mit einer Magenverstimmung, Nikola Jurcevic wurde nach einer Leistenverletzung nicht mehr rechtzeitig fit. Aber das war alles vergessen, als Heimo Pfeifenberger einen Blitz-Doppelpack schnürte: Mit Toren in der 7. und 9. Minute brachte er die Violetten mit 2:0 in Führung. Das Fehlen des gesperrten Kapitäns Stelios Manolas (Onkel des heutigen Napoli-Verteidigers Konstantinos Manolas) machte sich für die Griechen schmerzhaft bemerkbar. Zwar kam AEK durch Mihalis Vlahos nach 29. Minuten noch einmal heran, aber die Salzburger waren das bessere Team. Ralph Hasenhüttl hatte Pech, weil sein vermeintlicher Treffer (48. Minute) zu Unrecht wegen Abseits nicht gegeben wurde.

In der 76. Minute war der Schiedsrichter aber gnädig und gab das ebenfalls abseitsverdächtige 3:1 von Hasenhüttl. Weil AC Milan zur gleichen Zeit in Triest mit 0:2 gegen Ajax Amsterdam verlor, stand nun ein echtes Finale bevor: Schon mit einem Unentschieden in Wien hätten die Salzburger den Titelverteidiger aus dem Bewerb werfen können - und das am 7. Dezember, exakt ein Jahr nach dem Start des violetten Fußballwunders gegen Sporting Lissabon.

Quelle: SN

MEHR SPORT. MEHR WISSEN. AUS SALZBURG.

Praktisch. Einfach. Informativ. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Sport-Newsletter der „Salzburger Nachrichten“.

Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 19.02.2020 um 01:32 auf https://www.sn.at/sport/mixed/vor-25-jahren-pfeifenbergers-blitz-doppelpack-von-athen-bescherte-ein-finale-79642828

Kommentare

Schlagzeilen