Mixed

Wiggins baute Tour-Führung mit Zeitfahr-Sieg aus

Der 32-jährige Brite Bradley Wiggins vom Team Sky baute seine Gesamtführung bei der Frankreich-Rundfahrt am Montag mit einem Sieg im Zeitfahren von Arc-et-Senans nach Besancon (41,5 km) deutlich aus.

Wiggins baute Tour-Führung mit Zeitfahr-Sieg aus SN/apa (epa)
Bradley Wiggins gewann Zeitfahren.

Wiggins nahm seinem Verfolger Cadel Evans 1:43 Minuten ab und führt nun 1:53 vor dem Vorjahressieger. Platz zwei im Kampf gegen die Uhr ging an Wiggins' Sky-Teamkollegen und Landsmann Christopher Froome, mit 2:07 Minuten Rückstand neuer Gesamtdritter. Dahinter folgen in der Gesamtwertung der frühere Vuelta-Sieger Vincenzo Nibali aus Italien (plus 2:23 Minuten) sowie der Russe Denis Mentschow (plus 3:02). Am Dienstag steht der erste Ruhetag der 99. Tour-Auflage auf dem Programm, danach folgen zwei schwierige Alpenetappen.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.11.2020 um 05:04 auf https://www.sn.at/sport/mixed/wiggins-baute-tour-fuehrung-mit-zeitfahr-sieg-aus-5947792

Schlagzeilen