Mixed

Wiggins übernahm Führung bei Tour de France

Die erste Bergankunft der diesjährigen Tour de France in den Vogesen hat einen totalen Triumph für das Team Sky gebracht. Topfavorit Bradley Wiggins übernahm am Samstag die Gesamtführung vom Schweizer Cancellara.

Wiggins übernahm Führung bei Tour de France SN/apa (archiv/epa)
Wiggins stark in erster Bergankunft.

Platz zwei ging an Vorjahressieger Cadel Evans, der mit zehn Sekunden Rückstand nun auch in der Gesamtwertung erster Verfolger von Wiggins ist.

(APA)

Aufgerufen am 27.04.2018 um 01:09 auf https://www.sn.at/sport/mixed/wiggins-uebernahm-fuehrung-bei-tour-de-france-5952385

Wiggins gewann als erster Brite Tour de France

Bradley Wiggins hat als erster Brite die Tour de France gewonnen. Die letzte Etappe der 99. Auflage wurde zur Triumphfahrt für den Sky-Rennstall, da sich Wiggins' Teamkollege Mark Cavendish im Sprint vor …

Meistgelesen

    Schlagzeilen