Mixed

X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen

Maximal 21 Tage haben die Sportler der X-Alps Zeit, von Salzburg nach Monaco zu kommen. Start war am Sonntag.

Bei den X-Alps ist nur der Gleitschirm und die Füße als Fortbewegungsmittel erlaubt. Autos oder Bergbahnen dürfen nicht benützt werden. Von 22:30 bis 5 Uhr früh müssen die Athleten aus Sicherheitsgründen jedoch ruhen.

(SN)

X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt
X-Alps: Von Salzburg nach Monaco fliegen SN/fmt

Aufgerufen am 19.01.2018 um 08:25 auf https://www.sn.at/sport/mixed/x-alps-von-salzburg-nach-monaco-fliegen-2344621

Salzburger Kommunikationsexpertin

Salzburger Kommunikationsexpertin

Die Salzburgerin Ursula Riegler, langjährige Pressesprecherin des ehemaligen Agrar-Landesrats Sepp Eisl, leitet seit 15. November 2017 den Bereich der Unternehmenskommunikation als Public Affairs & …

Ungebrochene Liebe zum Kino

Ungebrochene Liebe zum Kino

Seit 1910 ist das Hotel Kasererbräu in Familienbesitz, den Kinobetrieb im Mozartkino gibt es gar seit 1907. Eigentümer Kurt Giebisch feierte dieser Tage seinen 75er.
Romy Schneider war anlässlich der "Sissi"-…

Gute Arbeit mit einem guten Team

Gute Arbeit mit einem guten Team

Eine goldene Nase kann man sich mit dem Bäckerhandwerk heutzutage nicht verdienen, aber mit qualitätsvollen Produkten sowie kompetenten und freundlichen Mitarbeitern bei den Kundschaften punkten.
Köstlicher …

Red Bull X-Alps: Maurer ist erneut über alle Berge

Der Schweizer Seriensieger beim Extremsport-Bewerb deklassiert die Konkurrenz. Er hat mehr als 80 Kilometer Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Bei den Red Bull X-Alps kann den Schweizer Chrigel Maurer

Meistgelesen

    Schlagzeilen