Sport

Yvonne Bönisch - die Frau, auf die starke Männer hören

Yvonne Bönisch gilt als Mutter der jüngsten Judo-Erfolge. Dass sie dabei auch Trainerin der Herren ist, "das sei halt so gekommen".

Hinter jedem Mann steht eine starke Frau: Shamil Borchashvili und Trainerin Yvonne Bönisch. SN/gepa pictures
Hinter jedem Mann steht eine starke Frau: Shamil Borchashvili und Trainerin Yvonne Bönisch.

Der erste Weg nach dem Kampf war bei allen heimischen Judokas gleich. Egal ob Sabrina Filzmoser, Bronzemedaillengewinner Shamil Borchashvili oder Michaela Polleres, die Silber geholt hat: Alle fielen danach Yvonne Bönisch in die Arme. Die Deutsche gilt als die Mutter hinter den überraschenden Judo-Erfolgen Österreichs. "Sie hat einen neuen Schwung hineingebracht, mit ihr macht einfach jedes Training Spaß und sie hat aus dem Team eine echte Einheit geformt", meinte etwa Polleres auf Bönisch angesprochen.

Dass die 40-jährige Deutsche ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2021 um 01:58 auf https://www.sn.at/sport/mixed/yvonne-boenisch-die-frau-auf-die-starke-maenner-hoeren-107289889