Sport

Zauberschlag von Jon Rahm begeistert die Golfwelt

Er ließ den Ball übers Wasser tanzen: Spaniens Golfstar Jon Rahm hat vor Beginn des 84. Masters in Augusta (Georgia) mit einem wahren Kunstschlag einen Hit im Netz gelandet.

Jubel bei Jon Rahm nach seinem Kunststück am 16. Loch.  SN/AP
Jubel bei Jon Rahm nach seinem Kunststück am 16. Loch.

Der Weltranglisten-Zweite ließ im Training seinen Ball mit dreimaligem Aufsetzen über den Teich an der 16. Spielbahn tanzen, dann hüpfte die kleine weiße Kugel auf das Grün und rollte anschließend wie von Zauberhand ins Loch. Es war ein besonderes Ass und das an Rahms 26. Geburtstag.

"Zweites Hole-in-one in zwei Tagen - alles Gute zum Geburtstag für mich!", kommentierte der Spanier den spektakulären Clip auf seinem Twitter-Kanal. Auch das Masters-Turnier teilte die Szene, die dort binnen weniger Stunden mehr als elf Millionen Mal angeschaut wurde. Vor dem Masters-Turnier gehört es für die Spieler zum Ritual, den Ball im Training über den See hüpfen zu lassen.

Quelle: SN, Apa/Dpa

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.11.2020 um 01:53 auf https://www.sn.at/sport/mixed/zauberschlag-von-jon-rahm-begeistert-die-golfwelt-95481763

Kommentare

Schlagzeilen