Mixed

Zwei Ex-Siegerinnen erneut bei Generali Ladies in Linz

Das "Generali Ladies" in Linz bildet auch heuer den Höhepunkt im heimischen Tennis-Kalender der Damen (8.-16. Oktober). Mit Kiki Bertens (NED/WTA-23) und den Siegerinnen aus den zwei vergangenen Jahren, Karolina Pliskova (CZE/17) und Anastasia Pawljutschenkowa (RUS/19), wurden am Donnerstag die ersten Stars bekanntgegeben. Gleichzeitig eröffnete der Tennisverband das neue Leistungszentrum in Linz.

Zwei Ex-Siegerinnen erneut bei Generali Ladies in Linz SN/APA (AFP/Getty)/Minas Panagiotak
Karolina Pliskova kommt nach Linz.

ÖTV-Präsident Robert Groß erhofft sich von dem Zentrum Impulse für das heimische Damentennis. "Wenn wir international vertreten sein möchten, müssen wir auch international konkurrenzfähig arbeiten", erläuterte Groß, der zugab, dass das Damentennis im Verband "lange Zeit vernachlässigt" wurde. Mit Barbara Haas trainiert schon jetzt Österreichs Nummer zwei in Linz.

Fed-Cup-Kapitän Jürgen Waber soll laut Groß mit seinem Team um die ehemalige Top-Spielerin Sybille Bammer vor allem mit den heimischen Spitzenathletinnen und den aufstrebenden Talenten zusammenarbeiten. Groß hofft, dass die Talsohle - vor einem Jahr hatte man keine einzige Spielerin unter den ersten 200 klassiert - überwunden ist.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.11.2018 um 06:56 auf https://www.sn.at/sport/mixed/zwei-ex-siegerinnen-erneut-bei-generali-ladies-in-linz-1190407

Schlagzeilen