Motorsport

Der Salzburgring feiert Renn-Comeback

Salzburgring-Boss Alex Reiner freut sich auf einer internationale Tourenwagenserie im Nesselgraben. SN/othmar behr
Salzburgring-Boss Alex Reiner freut sich auf einer internationale Tourenwagenserie im Nesselgraben.

Unverhofft kommt (doch manchmal) oft: Auf dem Salzburgring gastiert heuer wieder eine internationale Tourenwagenserie: Das WTCR-Feld - der Weltcup ist der Nachfolger der einstigen Tourenwagen-WM, die schon 2012 bis 2014 im traditionsreichen Nesselgraben antrat - wird vom 24. bis 26. Juli hier die sechste Saisonveranstaltung absolvieren und dabei die zweite Hälfte der zehn Rennwochenenden mit dem "WTCR Race of Austria" einläuten.

"Wir sind froh, wieder eine attraktive Tourenwagenserie bieten zu können", sagt Ring-Präsident Alex Reiner im Gespräch mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 08:58 auf https://www.sn.at/sport/motorsport/der-salzburgring-feiert-renn-comeback-83035333