Motorsport

Neuville gewann erste WM-Etappe in Argentinien

Hyundai-Pilot Thierry Neuville hat am Freitag die erste Etappe des Rallye-WM-Laufs in Argentinien gewonnen. Der WM-Leader aus Belgien distanzierte Titelverteidiger Sebastien Ogier (Citroen) auf den ersten acht Wertungsprüfungen um 11,9 Sekunden. Nur 1,5 Sekunden dahinter folgte der Este Ott Tänak, der erst im Finish durch einen technischen Defekt vom ersten auf den dritten Rang zurückfiel.

Vor morastigen Pfützen ist bei der Argentinien-Rallye niemand gefeit SN/APA (AFP)/DIEGO LIMA
Vor morastigen Pfützen ist bei der Argentinien-Rallye niemand gefeit

In der WM führt Neuville nach vier Läufen mit 82 Punkten knapp vor Ogier (80) und Tänak (77). Am Wochenende folgen in Argentinien noch zehn weitere Sonderprüfungen.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 22.10.2020 um 08:25 auf https://www.sn.at/sport/motorsport/neuville-gewann-erste-wm-etappe-in-argentinien-69387838

Kommentare

Schlagzeilen