Motorsport

Ralf Schumacher über den Saisonauftakt der Formel 1: "Erwarte in Spielberg keine Eintönigkeit"

Der Wahlsalzburger Ralf Schumacher im SN-Interview über seine Rolle als TV-Kommentator und warum er für Red Bull Racing im Heimspiel in Spielberg beste Chancen sieht.

Der Wahlsalzburger und Sky-Kommentator Ralf Schumacher schaut schon gespannt auf den Saisonauftakt der Formel 1 in Spielberg. SN/dpa
Der Wahlsalzburger und Sky-Kommentator Ralf Schumacher schaut schon gespannt auf den Saisonauftakt der Formel 1 in Spielberg.

Wie viele frühere Formel-1-Piloten wurde auch Ralf Schumacher TV-Journalist. Der sechsfache GP-Sieger, zweimalige WM-Vierte und seit Längerem wieder in Salzburg beheimatete Deutsche arbeitet auch heuer für Sky Deutschland. Ein Gespräch mit dem am Dienstag 45 Jahre alt gewordenen jüngeren Bruder von Michael und Vater des Formel-3-Neulings David über den Formel-1-Neustart, die Formel E und die DTM.

Was bedeutet der Verlust von RTL-Übertragungen für die deutschen Fans? Ralf Schumacher: Das bedeutet einen Riesenzuschauergewinn für uns (Sky, Anm.). Wir versuchen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2021 um 01:06 auf https://www.sn.at/sport/motorsport/ralf-schumacher-ueber-den-saisonauftakt-der-formel-1-erwarte-in-spielberg-keine-eintoenigkeit-89606563