Motorsport

Toto Wolff: "Lewis ist altersmäßig am Zenit"

Mercedes-Sportchef Toto Wolff im SN-Interview über den neuen Weltmeister Lewis Hamilton, Gedanken an Niki Lauda, die neuen Regeln, über kommende Fahrer und den Eintritt in die Formel E.

Er hat leicht lachen: Toto Wolff ist der erfolgreichste Formel-1-Chef der Gegenwart. SN/gepa pictures
Er hat leicht lachen: Toto Wolff ist der erfolgreichste Formel-1-Chef der Gegenwart.

Zwei Rennen vor Saisonende ist in der Formel 1 eigentlich alles klar. Der erfolgreichste Teamchef der Gegenwart, der Wiener Mercedes-Chef Toto Wolff, zieht im Exklusivgespräch mit den SN schon die erste Bilanz und blickt mittelfristig voraus.

Wie beurteilen Sie die neuen, ab 2021 geltenden Regeln? Toto Wolff: Für uns sind sie ein wenig zu "reduziert". Man versuchte, die Performance aller Teams anzugleichen durch eine gewisse Vereinheitlichung der Chassis. Die aerodynamischen Flächen werden verkleinert oder weniger. Die Frontflügel werden ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2021 um 07:03 auf https://www.sn.at/sport/motorsport/toto-wolff-lewis-ist-altersmaessig-am-zenit-78652618