Motorsport

Wolff: Neuer Hamilton-Vertrag "Frage von Tagen"

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat bestätigt, dass Lewis Hamilton kurz vor der Unterzeichnung eines neuen Vertrages beim erfolgreichsten Formel-1-Team der Gegenwart steht. "Das ist eine Frage von Tagen, vielleicht Wochen", sagte Wolff der APA. "Es ist die logische Konsequenz, dass er bei uns bleibt." Wie lange sich Hamilton binden wird, sei noch nicht geklärt, so Wolff.

Laufzeit des neuen Vertrages ist noch offen SN/APA (AFP)/JUSTIN TALLIS
Laufzeit des neuen Vertrages ist noch offen

Der Österreicher betonte, dass man über die Jahre zusammengewachsen sei. Der Erfolg der Partnerschaft sei unbestritten, bekräftigte Wolff. Mit Mercedes gewann Hamilton 2014, 2015 und 2017 die Weltmeisterschaft, 2016 musste sich der Brite seinem Teamkollegen Nico Rosberg knapp geschlagen geben.

Laut britischen Medienberichten soll der 33-jährige Hamilton künftig 45 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Wie lange sich Hamilton binden wird, im Gespräch sind zwei oder drei Jahre, sei noch nicht geklärt. "Es geht einfach um Details, die wir richtig formulieren wollen", erklärte Wolff. "Es ist vielleicht Lewis' vorletzter oder letzter Vertrag, da ist etwa die Laufzeit ein Thema. Ich bin aber sehr optimistisch, das wird passieren."

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.09.2018 um 05:20 auf https://www.sn.at/sport/motorsport/wolff-neuer-hamilton-vertrag-frage-von-tagen-25598935

Kommentare

Schlagzeilen