Tokio 2020 Zum Olympia-Schwerpunkt ...
Sport

Olympiasiegerin Kiesenhofer: "Viel geschlafen habe ich nicht"

Während Sensations-Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer die wohl turbulentesten Stunden ihres Lebens durchlebt, ergießt sich über die Niederländerinnen für deren Fauxpas viel Häme.

Aus dem Nichts zum Medienstar: Anna Kiesenhofer (l.) im CNN-Interview.  SN/gepa pictures
Aus dem Nichts zum Medienstar: Anna Kiesenhofer (l.) im CNN-Interview.

Es waren 137 Kilometer, die auch Anna Kiesenhofer unvergesslich bleiben werden. "Viel geschlafen habe ich in der Nacht danach nicht, aber das ist immer so, wenn man ein gutes Rennen fährt und noch voll Adrenalin ist. Man fährt im Geist noch einmal das ganze Rennen", meinte sie am Tag nach Gold im Straßenrennen von Tokio. Da sei ihr auch noch einmal bewusst geworden, wie viel Glück sie eigentlich bei ihrem Soloritt zu Gold gehabt habe. Denn wie berichtet hatten die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 06:25 auf https://www.sn.at/sport/olympia-2020/olympiasiegerin-kiesenhofer-viel-geschlafen-habe-ich-nicht-107139172