Peking 2022 Alles zu Olympia 2022
Olympia 2022

Annemarie Moser: "Auch wir waren bei Olympia eingesperrt"

Vor fast 50 Jahren war Annemarie Moser bei den Olympischen Spielen in Sapporo auf Medaillenjagd. Was hat sich seither verändert?

Schon als 18-Jährige war Annemarie Moser (Pröll) bei der Olympischen Abfahrt in Sapporo 1972 die große Favoritin - am Ende gab es Silber.  SN/imago sportfotodienst
Schon als 18-Jährige war Annemarie Moser (Pröll) bei der Olympischen Abfahrt in Sapporo 1972 die große Favoritin - am Ende gab es Silber.

Vor fast genau 50 Jahren gingen mit den Olympischen Winterspielen im japanischen Sapporo erstmals Winterspiele im asiatischen Raum über die Bühne. 32 Jahre zuvor hatte Japan mit Sapporo wegen des Japanisch-Chinesischen Kriegs die Spiele zurücklegen müssen. Die Spiele 1940 wurden schließlich abgesagt. Für Österreichs Jahrhundertsportlerin Annemarie Moser waren es turbulente Spiele: Zuerst die Affäre Karl Schranz (siehe auch kommende Wochenendbeilage, Seite 8), dann der Kampf um ein Antreten und später zwei Silbermedaillen in Abfahrt und Riesentorlauf, die eigentlich Gold hätten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 06:30 auf https://www.sn.at/sport/olympia-2022/annemarie-moser-auch-wir-waren-bei-olympia-eingesperrt-115737457