Peking 2022 Alles zu Olympia 2022
Skiweltcup

Nicole Schmidhofer: "Bin an meinen Grenzen angelangt"

Die Steirerin beendet aufgrund der Nachwirkungen ihrer schweren Verletzung die Saison, um ihre Karriere nicht aufs Spiel zu setzen.

Nicole Schmidhofer legt den Fokus auf den nächsten Renn-Winter. SN/gepa
Nicole Schmidhofer legt den Fokus auf den nächsten Renn-Winter.

Nach einem Comeback, das zunächst schneller als erwartet verlaufen war, muss Nicole Schmidhofer nun die Weltcupsaison vorzeitig beenden. Die Steirerin muss ihrer im Dezember 2020 erlittenen schweren Knieverletzung Tribut zollen. "Ich bin körperlich an meinen Grenzen angelangt. Ich muss mir eingestehen, dass ich in diesem Zustand nicht rennfahren kann", teilte Schmidhofer mit.

Eine Olympiateilnahme hatte sie schon in Zauchensee aufgegeben, nachdem sie kurzfristig die Trainings in der Abfahrt ausgelassen hatte und im Super G nur als Vorläuferin am ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.05.2022 um 03:23 auf https://www.sn.at/sport/olympia-2022/skiweltcup-nicole-schmidhofer-bin-an-meinen-grenzen-angelangt-115685287