American Football

Beeindruckende Aufholjagd der Ducks blieb unbelohnt

Den Salzburgern gelang es nicht, den letzten Angriff der Rangers entscheidend zu stoppen. SN/fmt-pictures - kj
Den Salzburgern gelang es nicht, den letzten Angriff der Rangers entscheidend zu stoppen.

Es ist wie verhext. Auch in ihrem vierten Spiel in der Austrian Football League (AFL) waren die Ducks nahe an ihrem ersten Sieg dran. Am Ende mussten sich die Salzburger aber am Sonntag trotz einer beeindruckenden Aufholjagd den Rangers Mödling noch mit 26:28 geschlagen geben.

Diesmal missglückte den Ducks der Start in die Partie gründlich. Erst beim Stand von 0:20 gelang den Gastgebern der erste Touchdown. Bis zur Halbzeit konnten sie den Rückstand immerhin auf 12:22 verkürzen. Die Salzburger setzten die Aufholjagd nach der Pause fort und lagen eineinhalb Minuten vor Spielende sogar mit 26:22 voran. Ein letzter Touchdown der Rangers beendete aber doch noch den Traum vom Sieg. "Wir bleiben einfach unbelohnt", meinte Ducks-Coach Nick Johansen enttäuscht.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.05.2022 um 10:37 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/american-football-beeindruckende-aufholjagd-der-ducks-blieb-unbelohnt-121046065

Kommentare

Schlagzeilen