American Football

Celtics feiern ihren dritten Zu-null-Sieg

Pinzgaus Footballer sind in der Division III weiterhin eine Klasse für sich. Die Celtics besiegten am Samstag in Wörgl die Vertex Warriors mit 42:0 (21:0) und feierten damit im dritten Saisonspiel ihren dritten Zu-null-Erfolg.

Bei der Defensive der Pinzgau Celtics gab es erneut kein Durchkommen. SN/celtics
Bei der Defensive der Pinzgau Celtics gab es erneut kein Durchkommen.

122 Punkte haben die Pinzgau Celtics heuer in ihren ersten drei Spielen in der Division III der österreichischen Football-Liga erzielt und dabei keinen einzigen Punkt des Gegners zugelassen. Am Samstag zeigten sie beim 42:0-Sieg über die Vertex Warriors noch einmal, was sie bislang unantastbar gemacht hat − und das, obwohl sie nur mit 18 Spielern nach Tirol gereist waren. "Die Verteidigung war wieder bärenstark. Sie hat kaum First Downs zugelassen und drei Interceptions gefangen", erzählt Obmann Nils Gödde. "In der Offensive läuft es bislang auch spitze. Da punkten wir mit unserem Laufspiel ebenso wie mit starken Pässen. Und auch die Defense macht bei uns immer wieder Punkte."

Die erste richtige Bewährungsprobe folgt schon am nächsten Samstag. Dann empfangen die Pinzgau Celtics die bislang ebenfalls drei Mal siegreichen Schwazer zum Duell um die Ligaspitze. "Die haben letzte Saison noch eine Klasse höher gespielt. Da bin ich wirklich gespannt, wie wir uns gegen die halten", meint Gödde.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 31.10.2020 um 12:10 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/american-football-celtics-feiern-ihren-dritten-zu-null-sieg-69423934

Schlagzeilen