Regionalsport

Austria Salzburg gewinnt Spitzenspiel in St. Johann - Große Aufregung um Siegtor

Maxglaner gewannen das Gipfeltreffen in St. Johann mit 2:1. Der entscheidende Treffer war umstritten.

Ernst Lottermoser (links) tobte nach dem Austria-Treffer zum 2:1. SN/krugfoto/Krug Daniel jun.
Ernst Lottermoser (links) tobte nach dem Austria-Treffer zum 2:1.

Manuel Krainz hat Austria Salzburg am Freitag in St. Johann zum 2:1-Sieg im Spitzenspiel der Regionalliga Salzburg geschossen. Der Spielmacher traf in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit per Flachschuss nach einem Freistoßtrick. Jubeln konnte er aber lange nicht, denn das 2:1 wurde zunächst wegen vermeintlichen Abseits aberkannt und erst nach langen Beratungen des Schiedsrichterteams aus Vorarlberg gewertet. "Auf dem Video sieht man, dass ein Spieler im Abseits die Sicht verstellt hat", sagte Trainer Ernst Lottermoser, der sich auch um einen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2021 um 09:13 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/austria-salzburg-gewinnt-spitzenspiel-in-st-johann-grosse-aufregung-um-siegtor-110952256