Regionalsport

Austria Salzburg plant schnelle Rückkehr in die 2. Liga

Läuft die finanzielle Konsolidierung weiterhin nach Wunsch, dann wollen die Violetten in der kommenden Saison wieder um den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse mitspielen.

Geht es nach Präsident Claus Salzmann, dann soll die Austria bald wieder über den Aufstieg in die 2. Liga jubeln können. SN/krugfoto/Krug Daniel jun.
Geht es nach Präsident Claus Salzmann, dann soll die Austria bald wieder über den Aufstieg in die 2. Liga jubeln können.

Nach dem eindrucksvollen 7:0-Heimsieg gegen das abgeschlagene Schlusslicht Bischofshofen scheint Austria Salzburg die Ergebniskrise in der Regionalliga Salzburg endgültig überwunden zu haben. "Wir haben unsere erste Chance gleich genutzt und danach richtig gut gespielt", sagt Austria-Trainer Christian Schaider nach dem fünften Saisonsieg. Die Marschrichtung für die letzten fünf Herbstrunden ist klar. "Wir wollen noch kräftig punkten und uns eine gute Ausgangslage für die Frühjahrssaison schaffen", sagt Schaider, der nach der Punkteteilung im Winter ein großes Ziel hat: sich gegen die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 08:23 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/austria-salzburg-plant-schnelle-rueckkehr-in-die-2-liga-77294254