Basketball

BBU kehrte gegen Deutsch-Wagram auf die Siegerstraße zurück

Salzburger setzten sich zu Hause mit 76:56 (33:29) durch.

Neben vier Assists steuerte Raul de la Cruz 14 Punkte zum Sieg der BBU bei. SN/fmt-pictures t.a.
Neben vier Assists steuerte Raul de la Cruz 14 Punkte zum Sieg der BBU bei.

Nach zwei knappen Heimniederlagen in Folge hat die BBU am Samstag endlich ihren ersten Sieg im neuen Jahr in der 2. Basketball-Bundesliga gefeiert. Die Salzburger bezwangen Deutsch-Wagram in der Sporthalle Alpenstraße mit 76:56 (33:29).

Angeführt von Adrian Mitchell, der mit 15 Punkten erneut besten Scorer war, lagen die Salzburger früh bereits um bis zu zwölf Punkte voran. Bis zur Halbzeitpause schmolz jedoch der Vorsprung auf vier Punkte zusammen, und kurz nach Wiederanpfiff lagen sogar die Gäste zwei Mal in Front. Doch die Salzburger fanden schnell wieder zu ihrem Spiel, zogen auf 73:42 davon und feierten schließlich den dritten Sieg im fünften Heimspiel en suite.

"Wir haben gewusst, dass es kein leichtes Spiel wird", erklärte BBU-Trainer Christian Ponz nach dem Match erleichtert. "Am Anfang sind wir gut ins Spiel gekommen und haben unser Spiel durchgezogen. Zwar sind wir mal kurz eingebrochen, aber dann auch wieder gut zurückgekommen."

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.11.2021 um 11:28 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/basketball-bbu-kehrte-gegen-deutsch-wagram-auf-die-siegerstrasse-zurueck-98461585

Kommentare

Schlagzeilen