Regionalsport

Bischofshofen holt Landesliga-Torjäger und Brasilo-Talent

Wenige Tage nach dem Unterhaus-Abbruch präsentiert der Regionalligist Bischofshofen zwei Neuzugänge.

Jurica Kljajic wird ab Winter für Bischofshofen stürmen.  SN/bsk
Jurica Kljajic wird ab Winter für Bischofshofen stürmen.

In seinen eineinhalb Jahren beim Landesligisten St. Martin/T. hat sich Jurica Kljajic in die Auslage geschossen. Der
26-jährige Kroate erzielte in
28 Spielen 48 Tore und hatte damit großen Anteil am Höhenflug der Pongauer. Viele Unterhausclubs buhlten um die Dienste des Torjägers, den Zuschlag bekam der Regionalligist Bischofshofen. "Wir haben Jurica mehrmals beobachtet und sind überzeugt davon, dass er auch in der Regionalliga seine Tore machen wird. Wir freuen uns, dass er ab Winter bei uns spielen wird", erklärt BSK-Macher Patrick Reiter, der wenige Tage nach dem Unterhausabbruch noch einen Neuzugang präsentieren kann. Der 20-jährige Brasilianer Anderson Silva, der beim brasilianischen Topclub Cruzeiro ausgebildet wurde, schließt sich dem BSK an. "Ein hoffnungsvolles Talent."

Wann die Neuzugänge das erste Mal für die Pongauer auflaufen werden, ist unklar. "Ich glaube nicht, dass wir dieses Jahr noch spielen", betont Reiter, der zur Regionalliga-Fortsetzung eine klare Meinung hat: "Das Duell Grödig gegen den SAK soll nachgetragen werden und danach eine Wertung erfolgen. Kuchl und die Austria haben es sich verdient, in der Westliga zu spielen."

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.11.2020 um 11:34 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/bischofshofen-holt-landesliga-torjaeger-und-brasilo-talent-94839118

Kommentare

Schlagzeilen