Regionalsport

Das Sportjahrbuch 2021: Eine Bilanz des Salzburger Sports

Das neue Sportjahrbuch des Landes ist mehr als ein Nachschlagewerk.

Das Salzburger Sportjahrbuch des Landes wurde nun zum 38. Mal präsentiert. SN/lpb
Das Salzburger Sportjahrbuch des Landes wurde nun zum 38. Mal präsentiert.

Zum 38. Mal ist das Salzburger Sportjahrbuch, herausgegeben vom Medienzentrum des Landes, erschienen. Die Ausgabe 2020/21 ist 160 Seiten stark und mit mehr als 100 Fotos illustriert. Die Autoren, die ehemaligen SN-Redakteure Joachim Glaser und Hans Adrowitzer, lassen die Jahre 2020 und 2021 (inklusive der Olympischen Sommerspiele in Tokio und des mit sechs Europameisterschafts-Medaillen dekorierten Schützen Gernot Rumpler) Revue passieren. Dazu kommen die Erfolgsgeschichte der nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Oberstdorf, ein Rückblick auf die langen Karrieren von Hannes Reichelt und Bernhard Gruber, etliche Fußballanalysen, ein Interview mit dem Segel-Olympiasieger Hans-Peter Steinacher und erstmals ein Überblick über Salzburger Funktionäre, die in österreichischen Verbänden das Sagen haben. Umfangreiche Statistiken ergänzen das Sportjahrbuch, das seit nahezu vier Jahrzehnten das Archiv des Salzburger Sports darstellt. Erhältlich ist das Buch im Landessportbüro in der Salzburger Gstättengasse 10.


SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 01.12.2021 um 04:50 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/das-sportjahrbuch-2021-eine-bilanz-des-salzburger-sports-111080128

Kommentare

Schlagzeilen