Regionalsport

Eisbullen verstärken sich mit Ex-NHL-Stürmer Jack Skille

Der 33-jährige Amerikaner hat vor seinem Wechsel nach Europa zehn Jahre in der amerikanischen Profiliga gespielt. Filip Varejcka fällt nach seinem bösen Bandencrash gegen Linz länger aus.

Jack Skille (vorn) hat seine Zweikampfstärke bereits in der NHL unter Beweis gestellt. SN/APA (AFP/Getty)/BRUCE BENNETT
Jack Skille (vorn) hat seine Zweikampfstärke bereits in der NHL unter Beweis gestellt.

Nach drei Niederlagen in Folge wollte der EC Red Bull Salzburg am Sonntag in der Ice Hockey League auf die Siegerstraße zurückkehren. Das kurzfristig angesetzte Heimspiel gegen Bratislava wurde aber am Matchtag "aufgrund medizinischer Vorsichtsmaßnahmen" doch wieder abgesagt und auf den ursprünglichen Termin am 8. Jänner 2021 zurückverlegt. Da auch das Dienstagsmatch gegen Bozen gestrichen wurde, haben die Salzburger erst wieder am Freitag in Graz die Möglichkeit, voll zu punkten.

Trotz der Absagen hatte Salzburg am Wochenende aber auch eine positive Nachricht zu vermelden. Die Bullen verpflichteten den langjährigen NHL-Spieler Jack Skille, der zuletzt für die Nürnberg Ice Tigers in der DEL auf Torjagd gegangen ist.

Die NHL-Stationen des 33-jährigen Amerikaners können sich sehen lassen. Skille spielte für die Chicago Blackhawks, die Florida Panthers, die Columbus Blue Jackets, Colorado Avalanche und die Vancouver Canucks. Dabei kam er von 2007 bis 2017 in insgesamt 374 Spielen auf 43 Tore und 42 Assists, bevor er nach Europa wechselte. "Meine Stärken sind das Eislaufen, meine Power und mein harter Schuss, vor allem von der Flügelposition", erklärt Skille. "Ich möchte dem Team helfen, Spiele und die Meisterschaft zu gewinnen, und will den jungen Spielern mit gutem Beispiel vorangehen." Zu seinem neuen Club wird der Topstürmer erst nach Allerheiligen stoßen.

Eine längere Verletzungspause steht dagegen Filip Varejcka bevor. Der 19-jährige Deutsche war am Freitag im Spiel gegen Linz böse in die Bande gestoßen worden und hatte sich dabei schwer an den Bändern verletzt. Eine genauere Diagnose folgt erst am Dienstag nach einer weiteren Untersuchung im Krankenhaus.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.11.2020 um 06:22 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/eisbullen-verstaerken-sich-mit-ex-nhl-stuermer-jack-skille-94744339

Kommentare

Schlagzeilen