Eishockey

Rückkehr der Eisbären in die AHL fehlte die Krönung

Der EK Zell am See verlor bei seinem Comeback in der Alps Hockey League erst in der Verlängerung. Heigl-Hattrick bei Juniors-Sieg.

Zell am See (r. Verteidiger Daniel Vojta) war gegen Feldkirch zwar die bessere Mannschaft, verlor aber in der Overtime. EKZ SN/ekz
Zell am See (r. Verteidiger Daniel Vojta) war gegen Feldkirch zwar die bessere Mannschaft, verlor aber in der Overtime. EKZ

Die Vorfreude auf das erste Saisonmatch in der Alps Hockey League war bei den Zeller Eisbären groß. Nach dem von der Coronapandemie überschatteten Intermezzo in der Kärntner Eishockey-Liga hatten die Pinzgauer am Samstag bei ihrer Rückkehr in die AHL gleich den Traditionsclub VEU Feldkirch zu Gast.

Die beiden Teams lieferten sich von Beginn an ein heißes Match. Der erste Treffer gelang den Gästen gleich zu Beginn des zweiten Drittels, Zells neuer Kapitän Hubert Berger schlug aber im Powerplay zurück (30.). Noch größer war der Jubel über den Führungstreffer von Maxi Egger (55.). Feldkirch gelang aber binnen 30 Sekunden der Ausgleich. So ging die Partie in die Verlängerung, in der beide Teams die Chance auf den Sieg hatten. Steven Birnstill fixierte schließlich den 3:2-Erfolg für die Vorarlberger.

"Eigentlich waren wir die klar bessere Mannschaft und hätten das Spiel schon vor der Verlängerung für uns entscheiden müssen. Aber die Stimmung im Stadion war trotzdem hervorragend", meinte Zells Geschäftsführer Patrick Schwarz.

Die Red Bull Juniors gaben bei ihrem Heimauftakt gegen Bregenzerwald zwar durch unnötige Strafen eine 2:0-Führung aus der Hand. Im Schlussdrittel fixierten sie durch Lukas Lipiansky und Thomas Heigl, dem sein erster AHL-Hattrick gelang, aber den verdienten 4:3-Erfolg.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.09.2021 um 05:11 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/eishockey-rueckkehr-der-eisbaeren-in-die-ahl-fehlte-die-kroenung-109378726

Kommentare

Schlagzeilen