Regionalsport

Erste Schritte auf dem Weg zum Profi - und Richtung Hawaii

Eine junge Kuchlerin mischt bereits jetzt vorn mit im österreichischen Triathlonsport und hat noch weit gesteckte Ziele - im wahrsten Sinn des Wortes.

Radfahren ist ihre Stärke, sagt Katharina Loidl selbst. Nachholbedarf gebe es noch beim Schwimmen.  Bild:  SN/sw/kaserer
Radfahren ist ihre Stärke, sagt Katharina Loidl selbst. Nachholbedarf gebe es noch beim Schwimmen.  Bild:

Vor allem über die Sprintdistanz (300 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, fünf Kilometer Laufen) ist Katharina Loidl in Österreich ganz vorn dabei: 2018 wurde sie als "Rookie of the year" vom Salzburger Triathlonverband ausgezeichnet, 2019 wurde sie bei der Age-Group-WM Vierte, 2021 siegte sie beim Trumer Triathlon (und wurde damit Landesmeisterin), wurde Dritte beim Vulkanlandtriathlon (Stmk) und Zweite beim Austria Triathlon in Podersdorf über die olympische Distanz. Heuer siegte sie überlegen beim Sprinttriathlon in Braunau (600 Meter im Freibad schwimmen, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 14.08.2022 um 10:46 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/erste-schritte-auf-dem-weg-zum-profi-und-richtung-hawaii-123749788