Regionalsport

European Women's Hockey League: Eine enttäuschende Saison

Die Eishockeyspielerinnen der Eagles haben in der European Women's Hockey League erst einen Sieg auf dem Konto. Änderungen im Spiel und im Kader sollen ab Jänner Abhilfe bringen.

Annika Fazokas gehört zu den routinierten Spielerinnen bei den Salzburg Eagles. SN/sw/fmt
Annika Fazokas gehört zu den routinierten Spielerinnen bei den Salzburg Eagles.

Die heurige Saison in der European Women's Hockey League verläuft für die Eagles alles andere als zufriedenstellend. Die Salzburgerinnen liegen derzeit nur auf dem achten Tabellenrang. In neun Runden holte das Team von Coach Frank Seewald nur einen Sieg in der regulären Spielzeit. Zwei Mal gingen die Eishockeyspielerinnen in der Overtime als Gewinnerinnen vom Platz.

Wie unterschiedlich die Leistungen in der aktuellen Spielzeit sind, zeigen die zwei Partien, die am vergangenen Wochenende in der Eisarena im steirischen Zeltweg ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2022 um 04:36 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/european-women-s-hockey-league-eine-enttaeuschende-saison-113754100