Regionalsport

Ex-Teamspieler Paul Scharner kehrt zu Austria Salzburg zurück

Der ehemalige Fußballprofi Paul Scharner kümmert sich ab dem Frühjahr um die hoffnungsvollsten Nachwuchstalente bei Austria Salzburg.

Paul Scharner verstärkt die Austria-Nachwuchsabteilung.  SN/gepa
Paul Scharner verstärkt die Austria-Nachwuchsabteilung.

Seit Mitte Dezember ist der gebürtige Niederösterreicher Sascha Gasthuber, der mit seiner Fußballschule Tecnofutbol in ganz Österreich bekannt ist, für den Nachwuchs des Fußball-Regionalligisten Austria Salzburg zuständig. Das Ziel ist klar: Die Violetten wollen ihre Nachwuchsabteilung auf Vordermann bringen und in Zukunft vermehrt Youngsters für die Kampfmannschaft ausbilden.

Der neue Nachwuchsleiter konnte für das Projekt Austria auch einen prominenten Namen begeistern. Der ehemalige ÖFB-Teamspieler Paul Scharner, der mit seiner Firma Lighthouse bereits viele Talente auf dem Weg in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2022 um 09:01 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/ex-teamspieler-paul-scharner-kehrt-zu-austria-salzburg-zurueck-115430860