Sport aktuell in Salzburg zur Übersicht ...
Fechten

Brugger bereit für ihre erstes WM-Abenteuer

Die Salzburger Fechterin Lilli Brugger steht in Budapest vor ihrem WM-Debüt.

Lilli Brugger freut sich schon auf ihre WM-Gefechte. SN/sw/saha
Lilli Brugger freut sich schon auf ihre WM-Gefechte.

Erst Anfang Mai hat Lilli Brugger in Tauberbischofsheim ihr Debüt im Fecht-Nationalteam gefeiert. Einen guten Monat später trat sie in Düsseldorf erstmals bei der Europameisterschaft an und wurde als 38. gleich beste Österreicherin. Nun steht der 18-jährigen Salzburgerin der nächste Meilenstein bevor. Am Dienstag startet sie bei der Weltmeisterschaft in Budapest.

Für Trainer Moritz Hinterseer wäre dabei schon das Überstehen der Vorrunde ein Erfolg. "Lilli hat bei der EM in Düsseldorf eine gute Performance gezeigt. Die WM ist natürlich noch einmal stärker, das Erreichen der besten 64 wäre für sie als Juniorin schon ein bemerkenswerter Erfolg", erklärt ihr Coach. Brugger selbst ist erst einmal froh, überhaupt auf internationaler Ebene mit dabei zu sein. "Das ist für mich ein großer Schritt und der Einstieg in die Profiliga", meint die frischgebackene SSM-Maturantin.

Aufgerufen am 24.10.2019 um 06:28 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/fechten-brugger-bereit-fuer-ihre-erstes-wm-abenteuer-73382974

Schlagzeilen