Fußball

7:2 - Jungbullen führen Napoli in der Youth League vor

Die U19-Mannschaft von Red Bull Salzburg dominierte im dritten Gruppenspiel nach Belieben und verbesserte sich mit dem ersten Sieg auf den zweiten Tabellenplatz.

Luis Phelipe (vorn) begeisterte mit tollen Dribblings. SN/GEPA pictures
Luis Phelipe (vorn) begeisterte mit tollen Dribblings.

Die U19-Mannschaft von Red Bull Salzburg hat Napoli am Mittwoch im dritten Gruppenspiel der Youth League nicht den Hauch einer Chance gelassen. "Man hat heute gesehen, dass die Mannschaft richtig Bock hatte, Fußball zu spielen", betonte Trainer Frank Kramer nach dem 7:2-Triumph in Grödig. Vor den Augen von Salzburgs Vereinsspitze um Sportdirektor Christoph Freund, 39 Scouts internationaler Spitzenclubs und 680 Zusehern untermauerte man vom Anpfiff weg, dass der erste Sieg nur eine Frage der Zeit ist.

Gleich die erste Aktion des Spiels gab die Richtung vor: Die Hausherren eroberten blitzschnell den Ball und der überragende Flügelstürmer Luis Phelipe zwang Gästetorwart Hubert Idasiak schon nach 17 Sekunden zu einer Glanztat. Dass die Italiener in der siebenten Minute durch einen Kopfballtreffer von Davide Costanzo in Führung gingen, änderte wenig an der Dominanz der Salzburger. Sturmspitze Benjamin Sesko drehte das Spiel noch in der ersten Viertelstunde per Doppelschlag. Entschieden war das einseitige Match dann kurz nach dem Seitenwechsel. Die Gastgeber starteten erneut überfallsartig und zogen bis zur 47. Minute auf 4:1 davon. Zuerst staubte Tobias Anselm nach einem Sesko-Kopfball ab, kurz darauf krönte Luis Phelipe seinen starken Auftritt per Flachschuss.

In weiterer Folge erspielten sich die Salzburger Chancen im Minutentakt. Napolis Tormann bewahrte einige Male vor Schlimmerem. Das Debakel nahm aber auch so seinen Lauf, denn gegen die Abschlüsse von Junior Adamu, Luka Sucic und Nicolas Seiwald war auch Napolis bester Mann machtlos. Weil Agapios Vrikkis zwischenzeitlich Ergebniskosmetik betrieben hatte, jubelten die Jungbullen über einen 7:2-Heimsieg. Dieser beschert dank Liverpools 2:0-Erfolg über Genk den zweiten Tabellenplatz. Chefcoach Kramer sagte: "Wir haben unseren Fußball sehr gut auf den Platz gebracht. Das Rückspiel in zwei Wochen wird aber erneut eine schwierige Aufgabe."
Youth League - Gruppe E:
Salzburg - Napoli 7:2 (2:1). Tore: Sesko (8., 14.), Anselm (46.), Luis Phelipe (47.), Adamu (64.), Sucic (82.), Seiwald (92.); Costanzo (7.), Vrikkis (72./Elfer). Parallelspiel: Genk - Liverpool 0:2 (0:1). Tabelle: 1. Liverpool 7 Punkte/3 Spiele, 2. Salzburg 4/3, 3. Genk 4/3, 4. Napoli 1/3.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.01.2022 um 06:31 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/fussball-72-jungbullen-fuehren-napoli-in-der-youth-league-vor-78150691

Kommentare

Schlagzeilen