Fußball

Jungbullen setzen Aufholjagd fort

Der FC Liefering verbesserte sich mit einem souveränen Heimerfolg über Lafnitz auf den fünften Tabellenplatz

Tobias Anselm traf doppelt. SN/gepa pictures/ jasmin walter
Tobias Anselm traf doppelt.

Der FC Liefering ist in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf dem Weg nach oben. Die Jungbullen bestätigten am Samstag die gute Form der ersten Auftritte im Frühjahr und besiegten Lafnitz in Grödig mit 4:1 (1:1). Hatten sich die Salzburger im Hinspiel noch mit 0:2 geschlagen geben müssen, überzeugten sie diesmal mit aggressivem Spiel gegen den Ball und konsequenten Abschlüssen. Der zweite Sieg in Serie - der siebte Saisonerfolg - beschert Rang fünf. Überwintert hatten Tobias Anselm und Co. auf dem zehnten Platz.

Die Jungbullen starteten mit Debütant Kilian Schröcker im Tor und Jusuf Gazibegovic, der erstmals nach seiner Kreuzbandverletzung wieder in der Startelf stand. Dafür fehlte Karim Adeyemi (Muskelfaserriss). Aber auch ohne den Topstürmer zeigten sich die Hausherren gegen Lafnitz in Torlaune. Nachdem Sebastian Aigner bereits in der 14. Minute per Kopf das 1:0 erzielte hatte, glichen die Gäste nur vier Minuten später aus. Keine Antwort fanden die Steirer auf die neuerliche Führung der Salzburger kurz nach dem Seitenwechsel: Alexander Prass traf in Minute 51 aus 16 Metern genau ins Kreuzeck - ein Traumtor. Für die Entscheidung sorgte danach Anselm, der per Doppelpack auf 4:1 stellte. Zuerst zog der Stürmer nach zwei Pressbällen in die kurze Ecke ab (57. Minute), dann fand ein wuchtiger Schuss den Weg ins lange Eck (79.). Anselms dritter Treffer wurde in der 89. Minute wegen Abseits aberkannt.

"Wir sind mit unserem Auftreten heute sehr zufrieden, zumal wir in dieser Woche bislang drei intensive Partien zu absolvieren hatten", betonte Liefering-Coach Bo Svensson. "In der ersten Hälfte war viel Kampf, aber wir sind geduldig geblieben und haben auch in Durchgang zwei die Intensität hoch gehalten. In der Pause haben wir taktisch ein wenig adaptiert, das hat sich positiv ausgewirkt. Letztendlich ein mehr als verdienter Sieg, der auch in dieser Höhe so in Ordnung geht."

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 06.12.2021 um 10:45 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/fussball-jungbullen-setzen-aufholjagd-fort-84511111

Kommentare

Schlagzeilen