Regionalsport

Futsal: Inter Kleßheim startet mit Sieg

Elvis Ozegovic (rechts) traf zum Auftakt vier Mal. SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Elvis Ozegovic (rechts) traf zum Auftakt vier Mal.

Salzburgs Futsal-Zweitligist Inter Kleßheim hat sich zum Auftakt der zweiten Saison der Vereinsgeschichte gnädig erwiesen. Der amtierende Vizemeister schlug Sturm Graz am Sonntag mit 8:4, vergab aber zahlreiche Chancen auf einen höheren Auswärtssieg. "Ein Pflichtsieg, bei dem wir von Anfang bis Ende besser waren. Wenn man schon nach fünf Minuten 2:0 führt, weiß man, dass nichts anbrennen wird. Wir hätten aber auch 15 oder mehr Treffer erzielen können", sagt Obmann und Kapitän Stefan Federer. Während er torlos blieb, glänzte Elvis Ozegovic mit vier Treffern. Jubeln konnten auch Petrit Nika und die Neuzugänge Julian Feiser sowie Eugen Rexhepi, der zwei Mal traf. Die Salzburger scheiterten immer wieder am starken Schlussmann der Steirer, die von Ex-Profi Gilbert Prilasnig betreut werden. "Es war ein Klassenunterschied zu sehen, aber der gegnerische Tormann hat überragend gehalten", erklärt Federer, dessen Team in einer Woche beim Liganeuling Carinthia Flamengo gastiert. Die Kärntner verloren zum Auftakt mit 4:5 gegen den Vorjahresdritten LPSV. "Sie werden also ein guter Gegner sein."

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.01.2023 um 09:09 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/futsal-inter-klessheim-startet-mit-sieg-129766555

Kommentare

Schlagzeilen