Regionalsport

Grödig: Auf Pfeifenberger-Unfall folgt 0:5-Pleite

Salzburgs Jahrhundert-Fußballer zog sich bei Autounfall leichte Verletzungen zu.

Heimo Pfeifenberger war am Freitag in einen Autounfall verwickelt.  SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Heimo Pfeifenberger war am Freitag in einen Autounfall verwickelt.

Die 0:5-Niederlage in Bischofshofen war beim Fußball-Regionalligisten Grödig am Freitag nur Nebensache. Die Kicker des Ex-Bundesligisten mussten vor der Partie eine Schocknachricht verdauen: Ihr Trainer Heimo Pfeifenberger hatte sich bei einem Autounfall am frühen Nachmittag leichte Verletzungen zugezogen und musste sich im Pongau von seinen Assistenten vertreten lassen. "Er wurde Gott sei Dank nicht schwerer verletzt, aber er war verständlicherweise nicht in der Lage, die Mannschaft in Bischofshofen zu betreuen", erklärte Grödig-Obmann Hannes Codalonga.

Ohne Pfeifenberger hatten die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2022 um 06:45 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/groedig-auf-pfeifenberger-unfall-folgt-05-pleite-107677318