Regionalsport

Hallensaison ausgesetzt: Seekirchens Faustballer wurden überstimmt

Vor allem das Herrenteam der Flachgauer wollte nach dem hart erkämpften Aufstieg unbedingt spielen. Doch im Jahr 2020 wird die Hallen-Meisterschaft nicht angepfiffen werden.

Obwohl die Hallensaison wohl frühestens im Jänner starten wird, trainieren Seekirchens Team fleißig. SN/askö seekirchen
Obwohl die Hallensaison wohl frühestens im Jänner starten wird, trainieren Seekirchens Team fleißig.

Die Hallensaison der Faustball-Bundesliga wird nicht wie geplant Ende November beginnen. Die Meisterschaft wurde vorerst ausgesetzt, nachdem sich die Erstligisten in einer Umfrage des Verbands mit deutlicher Mehrheit für diese Entscheidung ausgesprochen hatten. Sieben der neun Damen-Bundesligateams stimmten für dieses Vorgehen. Bei den Herren lautete das Ergebnis sechs zu drei für die Aussetzung des Bewerbs.

Seekirchens Teams tendierten zu planmäßigem Saisonstart

Salzburgs Vertreter Seekirchen hat sich dabei mit dem Damenteam der Stimme enthalten, nachdem man bei einer ersten Umfrage des Verbands noch gegen die Aussetzung votiert hatte. Doch einzelne Spielerinnen hatten aus beruflichen Gründen Bedenken. Das Herrenteam, das im Vorjahr erst den Aufstieg geschafft hatte, stimmte für den planmäßigen Saisonstart 2020, war damit aber klar in der Minderheit.

Herren fieberten Auftakt in 1. Bundesliga entgegen

"Die Spieler wollen natürlich spielen. Unsere Herren haben ja auch jahrelang darauf hingearbeitet", erklärt Obmann Gerhard Strasser, dessen Team derzeit zwei Mal pro Woche trainiert. Vor dem Trainingsauftakt wurden Coronatests absolviert. Trainiert wird unter strengen Auflagen in Kleingruppen. "Schon ein großer Aufwand, aber zuletzt war die Halle in Seekirchen noch geöffnet. Und eine lange Pause ist nicht förderlich für die Motivation", sagt Strasser.

Bis Jahresende soll neuer Fahrplan stehen

Ob die Hallen-Meisterschaft in verkürzter Form ab Mitte Jänner stattfinden kann, will der Faustballverband bis Jahresende entscheiden. Die Vereine werden hierfür erneut befragt. Fix ist: Es wird keine Auf- und Absteiger geben.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 23.11.2020 um 02:47 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/hallensaison-ausgesetzt-seekirchens-faustballer-wurden-ueberstimmt-95594644

Kommentare

Schlagzeilen