Regionalsport

Liebe hielt US-Volleyballerin in Salzburg

Geplant war ein Jahr, nun geht Paige Hill bereits in ihre dritte Saison in Salzburg. Die PSVBG-Bundesligateams mussten bei der Heimpremiere Niederlagen einstecken.

Ein Herz und eine Seele: Das PSVBG-Paar Bernhard Richter und Paige Hill. SN/krugfoto/Krug Daniel jun.
Ein Herz und eine Seele: Das PSVBG-Paar Bernhard Richter und Paige Hill.

Im schnelllebigen Volleyballsport bleiben Legionäre selten länger bei einem Club. Auch Salzburgs Bundesligaverein PSVBG rechnete bei Paige Hill mit der üblichen einen Saison, die US-Studentinnen im Lande bleiben. Sie fand hier aber ihre große Liebe und geht nun bereits in ihre dritte Saison in Salzburg.

Die 24-jährige Mittelblockerin aus dem US-Bundesstaat Ohio mit einem Bachelor in Logopädie wollte eigentlich nur ein Jahr in Salzburg studieren und bei der PSVBG Volleyball spielen. "Aber dann habe ich Berni kennengelernt", sagt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 08:40 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/liebe-hielt-us-volleyballerin-in-salzburg-77286493