Sport aktuell in Salzburg zur Übersicht ...
Regionalsport

Manager Haas: "Grödig lebt!"- Auch Saalfelden atmet auf

Der Ex-Bundesligist rang Kuchl mit 3:2 nieder und könnte schon bald einen neuen Präsidenten haben. Rückkehrer schoss Titelkandidat Saalfelden zu wichtigem Heimsieg gegen Anif.

Grödigs Mersudin Jukic (l.) und Saalfeldens Alfusainey Jatta führten ihre Clubs zu wichtigen Heimsiegen.  SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Grödigs Mersudin Jukic (l.) und Saalfeldens Alfusainey Jatta führten ihre Clubs zu wichtigen Heimsiegen.

Nach fünf Niederlagen in Serie stand Grödig-Trainer Heimo Pfeifenberger für manche Beobachter schon unter Druck. Gegen das bisherige Überraschungsteam Kuchl gelang Salzburgs Jahrhundert-Fußballer aber der erhoffte Befreiungsschlag. Beim 3:2-Heimsieg war endlich die hochgelobte Offensive in Topform. Mersudin Jukic, der doppelt traf, und Valdrin Kadrija schossen den Ex-Bundesligisten bereits in der ersten Halbzeit mit 3:0 in Führung. Im zweiten Durchgang flatterten nach zwei Kuchl-Toren zwar die Nerven, nach 95 Minuten war der erste Dreier aber in der Tasche.

Euphorisch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.09.2020 um 06:35 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/manager-haas-groedig-lebt-auch-saalfelden-atmet-auf-92477818