Sport aktuell in Salzburg zur Übersicht ...
Regionalsport

Moussa Dembélé: "Bei Grünau habe ich endlich wieder Spaß"

Nach einem unglücklichen Gastspiel in Deutschland blüht Youngster Moussa Dembélé beim Fußball-Regionalligisten Grünau wieder auf.

Moussa Dembele (l.) fühlt sich in Grünau pudelwohl.  SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Moussa Dembele (l.) fühlt sich in Grünau pudelwohl.

Die ersten neun Regionalliga-Spiele hätten für Moussa Dembélé nicht besser laufen können: Der Sommerneuzugang kam insgesamt 404 Minuten zum Einsatz und trug sich drei Mal in die Schützenliste ein. "Ich bin mit seiner Entwicklung sehr zufrieden. Er hat sich von Beginn an sehr gut ins Team eingefügt und zeigt starke Leistungen", lobt Grünau-Trainer Franz Aigner seinen Youngster.

Dabei wollte der 18-jährige Offensivspieler seine Fußballschuhe im Sommer eigentlich an den Nagel hängen. "Ich hatte keine Freude mehr am Kicken und wollte aufhören", gesteht Dembélé, der zwei Tage vor dem Transferschluss zu seinem Jugendverein Grünau zurückkehrte. "Bei Grünau habe ich endlich wieder Spaß", sagt Dembélé, der mit elf Jahren von Grünau in den Nachwuchs von Red Bull Salzburg wechselte. Bei den Bullen schaffte er in der Folge den Sprung in die Akademie, 2017 verließ er den österreichischen Serienmeister aber. "Ich habe zu wenig Spielzeit bekommen und wollte einmal eine größere Stadt sehen", erklärt der Youngster seinen Wechsel zu Fortuna Köln.

In der deutschen Domstadt wurde er aber nie wirklich glücklich: Zuerst war Dembélé wegen fehlender Spielberechtigung ein Jahr lang zum Zuschauen verdammt. Danach folgten Stationen beim Unterhaus-Club Deutz 05, wieder Fortuna Köln und zum Schluss Viktoria Köln. Der Traum vom Profifußball war nach zwei Jahren in Deutschland ausgeträumt. "Verletzungen, das eine Jahr Sperre und der Druck, den ich mir selbst gemacht habe, haben mir den Spaß geraubt."

In seinem alten Umfeld und bei Trainer Aigner, der für seine gute Arbeit mit Talenten bekannt ist, blüht Dembélé wieder auf. Aigner ist von den Anlagen seines Neuzugangs begeistert: "Für mich der schnellste Spieler in der Liga und im Abschluss ist er auch sehr stark. Taktisch hat er noch Verbesserungspotenzial." Den Traum vom Profifußball hat der 18-Jährige, trotz der Rückschläge, noch nicht aus seinem Kopf gestrichen: "Ich mache mir aber sicher keinen Druck mehr. Nach dem Zivildienst fange ich eine Lehre an. Fußballerisch konzentriere ich mich derzeit voll und ganz auf Grünau."

Aufgerufen am 13.11.2019 um 01:20 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/moussa-dembele-bei-gruenau-habe-ich-endlich-wieder-spass-76399048

Kommentare

Schlagzeilen