Regionalsport

Play-off-Platz entglitt im Fernduell

Volleyball-Bundesliga: Salzburgs Damen verpassten Platz sechs mit Pech.

Salzburg-Trainer Uli Sernow. SN/gepa
Salzburg-Trainer Uli Sernow.

Kein Play-off- Ticket gibt es für die Volleyballerinnen von PSVBG Salzburg in der Bundesliga. In der letzten Runde des Grunddurchgangs unterlagen Paige Hill und Co. bei Meister und Tabellenführer Linz-Steg mit 1:3. Doch via Liveticker erfuhr Salzburg-Trainer Uli Sernow, dass sich das Schicksal seines Teams zur selben Zeit in Tirol entschied: Der direkte Konkurrent um den sechsten Platz, TI Innsbruck, holte gegen Lokalrivalen VC Tirol mit dem 2:3 den entscheidenden einen Tabellenpunkt.

"Wir haben alles versucht, in Linz ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2021 um 09:49 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/play-off-platz-entglitt-im-fernduell-83279866