Regionalsport

Regionalliga Salzburg: Saalfelden kommt nicht auf Touren

Nach zuletzt einem Punkt aus drei Spielen versinkt der Titelfavorit im Regionalliga-Mittelfeld und droht das Saisonziel zu verpassen.

Tamas Tandari (Mitte) steckt mit Saalfelden in der Krise.  SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Tamas Tandari (Mitte) steckt mit Saalfelden in der Krise.

Nach der Pleite in Seekirchen (1:2) und dem mageren Unentschieden gegen Bischofshofen (2:2) wollte Saalfelden am Dienstag beim SAK die Trendumkehr schaffen. Trotz zweimaliger Führung standen die Pinzgauer nach 98 Minuten aber wieder mit leeren Händen da. Für Saalfelden-Trainer Christian Ziege war die 2:3-Niederlage in Nonntal schnell analysiert: "Wir bekommen billige Gegentore und nutzen unsere Chancen nicht. Daran müssen wir arbeiten."

Der Trainer und die Spieler üben sich auch nach der dritten sieglosen Partie in Serie in Durchhalteparolen. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 08:01 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/regionalliga-salzburg-saalfelden-kommt-nicht-auf-touren-92294404