Regionalliga Salzburg

SAK-Stürmer erlitt schwere Verletzung

Zumindest lichtet sich nach dem Wadenbeinbruch von Julian Feiser das Lazarett der Nonntaler.

Julian Feiser (r.) brach sich ohne Fremdeinwirkung das Wadenbein.  SN/krugfoto
Julian Feiser (r.) brach sich ohne Fremdeinwirkung das Wadenbein.

Nur zwei Siege und acht Punkte nach 13 Spielen - und dennoch war auch die jüngste Niederlage des SAK in der Regionalliga nur zweitrangig. Überschattet wurde das 1:2 (0:2) gegen den FC Pinzgau von der schweren Verletzung von Julian Feiser. Der Stürmer brach sich ohne Fremdeinwirkung das Wadenbein.

"Das hat schlimm ausgesehen. Für ihn persönlich ist es bitter", sagte Co-Trainer Christian Lothring, der den aus privaten Gründen nicht anwesenden Roman Wallner an der Seitenlinie vertreten hatte. Feiser war schon vor einigen Wochen mit einer Prellung und einem Nervenleiden, das ein Taubheitsgefühl am anderen Bein verursacht hatte, ins Krankenhaus eingeliefert worden. Eine Operation bleibt ihm zumindest erspart, der Bruch kann konservativ verheilen. Im Frühjahr soll Feiser wieder auf den Platz zurückkehren.

Mit dem Ausfall von Feiser soll nun aber der negative Höhepunkt der Ausfallserie beim SAK erreicht worden sein. Denn so langsam lichtet sich das Lazarett der Nonntaler. Stefan Federer, Daniel Raischl und Sebastian Hölzl sollten nach grippalen Infekten am Freitag gegen Anif ebenso wieder mit von der Partie sein wie Eugen Rexhepi.

Sieben Stammspieler hatten gegen Saalfelden gefehlt, sodass sogar Ersatztormann Benjamin Morawitz als Feldspieler eingewechselt wurde. Beinahe wäre er sogar als Assistgeber in Erscheinung getreten, doch Petrit Nika vergab in der Nachspielzeit die große Ausgleichschance. "Unter den Umständen haben wir uns sehr gut verkauft und waren in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft", sagt Lothring.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 17.10.2021 um 12:26 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/regionalliga-salzburg-sak-stuermer-erlitt-schwere-verletzung-110695690

Kommentare

Schlagzeilen