Sport aktuell in Salzburg zur Übersicht ...
Regionalliga West

Grödig siegt trotz Unruhe

Im Spiel eins nach Roman Wallner gewann die Bojceski-Elf gegen Langenegg mit 4:2.

Grödig-Goalgetter Petrit Nika (Mitte) sicherte Grödig mit seinem neunten Saisontreffer den zweiten Frühjahrssieg. krug SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Grödig-Goalgetter Petrit Nika (Mitte) sicherte Grödig mit seinem neunten Saisontreffer den zweiten Frühjahrssieg. krug

Grödig ist derzeit auf dem besten Weg die durchwachsene Herbstsaison in der Fußball-Westliga vergessen zu machen. Eine Woche nach dem 2:0-Erfolg gegen Grünau gewann die Elf von Neo-Trainer Miroslav Bojceski gegen Schlusslicht Langenegg mit 4:2 und feierte damit den zweiten Frühjahrssieg.

Nach einer starken ersten Halbzeit (drei Tore in sechs Minuten) sahen die Grödiger schon wie der sichere Sieger aus. "Leider haben wir nach dem 3:0 zu locker gespielt", ärgert sich Bojceski, der nach zwei Langenegg-Toren in der Schlussphase noch zittern musste. Petrit Nika entschied das Spiel aber in der Nachspielzeit. "Über die zweite Halbzeit werden wir in der Trainingswoche sicher noch sprechen", sagt Bojceski, dessen Mannschaft sich von der Unruhe rund um das überraschende Karriereende von Roman Wallner nicht aus Bahn werfen ließ.

"Es ist schade, dass uns Roman verlassen hat, aber so ist Fußball. Jede Mannschaft verliert immer wieder Spieler, das darf uns nicht beunruhigen", kommentiert Bojceski emotionslos.

Auch das Gerücht, dass Grödig-Boss Christian Haas mit einem potenten Sponsor verhandelt und in der Eliteliga um den Aufstieg mitspielen will, lässt in Grödig jeden kalt. "Ich verstehe nicht, wer solche Geschichten immer wieder in die Welt setzt. Es ist absolut nichts dran", dementiert Haas, der derzeit den Kader für die neue Saison plant. "Grödig wird wieder eine schlagkräftige Truppe stellen, die nichts mit dem Abstieg, aber auch nichts mit dem Aufstieg zu tun haben wird."

Aufgerufen am 16.06.2019 um 10:42 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/regionalliga-west-groedig-siegt-trotz-unruhe-68105128

Schlagzeilen