Regionalsport

Ringen mit Coronaregeln: In Salzburg beginnt die Vorbereitung auf Olympia-Quali

Vier Walser Ringer starten am Montag in der Heimat in den ersten Trainingslehrgang mit dem Nationalteam. Die Auflagen sind vielfältig und streng.

Markus Ragginger und Co. träumen weiter von Olympia. SN/krugfoto/Krug Daniel jun.
Markus Ragginger und Co. träumen weiter von Olympia.

Es ist ein erster Lichtblick am Ende einer Saison zum Vergessen für Salzburgs Ringer: Nachdem die Bundesliga, die U23-Europameisterschaft in Wals und zahlreiche andere Wettkämpfe der Coronapandemie zum Opfer gefallen sind, startet der A-Kader des Nationalteams am Montag in Salzburg in die Vorbereitung auf die letzten beiden Olympia-Qualifikationsturniere, die im März in Budapest und im Mai in Sofia stattfinden sollen.

Die Auflagen beim ersten Trainingslehrgang sind streng: Vor dem Start am Montag mit Leistungstests in Rif hat das Team um die Walser Markus Ragginger, Christoph Burger, Simon Marchl und Gabriel Janatsch am Sonntagabend Corona-Schnelltests absolviert. Von Dienstag bis Donnerstag stehen die Athleten zwei Mal täglich im Walser Trainingszentrum auf der Matte - unter rigiden Hygienevorschriften, in Kleingruppen, mit Maskenpflicht für Betreuer und ohne Zuschauer. Zwischen den Einheiten ist das Team im Hotel Rupertigau kaserniert - mit Essen am Zimmer.

"Das ist der erste Lehrgang in so krasser Form. Aber wir sind froh als Spitzensportler trainieren zu können", sagt ÖRSV-Sportdirektor Jörg Helmdach, der die Olympia-Qualifikation als "schwieriges Unterfangen" bezeichnet. Nur die Finalisten der beiden Turniere in Budapest und Sofia sichern sich ihre Tickets für Tokio 2021. Und Ringer anderer Nationen hätten in den vergangenen Monaten leichtere Bedingungen gehabt, sagt der Obmann des A.C. Wals, Toni Marchl. "Sie konnten mehr trainieren. Wir haben viel Rückstand, der nur schwer aufzuholen ist. Aber wir tun alles."

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.11.2020 um 10:26 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/ringen-mit-coronaregeln-in-salzburg-beginnt-die-vorbereitung-auf-olympia-quali-95676199

Kommentare

Schlagzeilen