Salzburger Liga

Hallein feierte Kantersieg dank neuer Leichtigkeit - Auch Bürmoos will Reaktion zeigen

Die Tennengauer holten mit einem 6:2-Heimerfolg über Siezenheim am Freitagabend die ersten Punkte in der neuen Saison und verließen das Tabellenende der Salzburger Liga. Auch am Samstag hofft so mancher Verein auf die Trendwende. Vor allem Bürmoos ist unter Zugzwang.

Hallein-Kapitän Christopher Mayr (im Bild links im Union-Trikot in der Vorsaison) traf am Freitag gegen Siezenheim dreifach. SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Hallein-Kapitän Christopher Mayr (im Bild links im Union-Trikot in der Vorsaison) traf am Freitag gegen Siezenheim dreifach.

Salzburg-Ligist Hallein ist am Freitagabend der Knopf aufgegangen. Die Tennengauer, die in den ersten beiden Saisonspielen ohne Treffer und Punkt geblieben waren, entschieden ein lange offenes Match gegen Siezenheim zu Hause mit 6:2 und jubelten über den ersten Sieg nach der Fusion von Union und FC Hallein. "Vorher wäre ich schon über den ersten Treffer froh gewesen und jetzt haben wir gleich sechs erzielt", sagte Trainer Eidke Wintersteller. Seine Elf hatte sich anfangs schwergetan, aber Kampfgeist bewiesen. Hinten hielt Tormann ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 04:57 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/salzburger-liga-hallein-feierte-kantersieg-dank-neuer-leichtigkeit-auch-buermoos-will-reaktion-zeigen-92398195